Dienstag, 7. Mai 2019

Willkommen bei dem Auktionshaus für freiwillige Versteigerungen von Immobilien aller Art.

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen und den besten Kaufpreis erzielen? Dann planen Sie noch heute eine erfolgreiche Vermarktung Ihrer Immobilie durch uns mit der freiwilligen Immobilien-Auktion.
Nehmen Sie gerne telefonisch Kontakt mit uns auf oder per E-Mail unter immobilienversteigerer@t-online.de 


10 Gründe für den Vertriebsweg der freiwilligen Immobilien-Auktion 

Immobilien-Auktionen 
  1. sind "die Erfolg versprechende Alternative" zum konventionellen Immobilienverkauf in Deutschland
  2. haben eine lange Tradition.
  3. sind ein viel versprechendes Vermarktungsinstrument.
  4. sind immer freiwillig und das genaue Gegenteil der gerichtlichen Zwangsversteigerung.
  5. finden als öffentliche oder geschlossene Auktionen statt. Bei der geschlossenen Auktion sind nur potentielle Biet- und Kaufinteressenten zugelassen.
  6. sind eine erfolgreiche Methode, weil erfahrungsgemäß die eingelieferten bzw. zur Auktion angemeldeten Objekte im Auktionsverfahren umgesetzt werden.
  7. sind eine besonders faire Form der Preisermittlung.
  8. Die potentiellen Kaufinteressenten geben ihre Gebote ab und der Bieter mit dem höchsten Gebot erhält in der Auktion den Zuschlag. Dies ist ein flexibler Preisfindungsmechanismus, der beim Verkauf zum aktuellen Marktpreis führt und die Zahlungsbereitschaft des Käufers optimal ausschöpft.
  9. sind eine moderne, transparente und sichere Vermarktungsmethode, die Käufern und Verkäufern gleichermaßen Vorzüge bietet:
    - Käufer können sich sicher sein, eine Immobilie zu einem guten und fairen Preis zu erwerben.
    - Verkäufer profitieren von der kurzen, erfolgreichen Vermarktungszeit und der Tatsache, dass der erzielte Kaufpreis dem jeweiligen Marktwert entspricht.
  10. Interessenten erhalten die Möglichkeit, die Objekte vorher zu besichtigen und sich eingehend beraten zu lassen.
Kaufinteressenten  bekommen vor der Auktion ausführliche Objektunterlagen und können ihre Entscheidung in der Regel auf ein Wertgutachten stützen, das ein unabhängiger Immobilien-Gutachter erstellt hat, falls dies gewünscht wird.

Leitung der Auktionen / Versteigerungsbedingungen

  • Die Auktionen werden von dem öffentlich bestellten und vereidigten Immobilien-Auktionator Eckhard Chmielewski geleitet, der 22 Jahre staatlicher Obergerichtsvollzieher war und seit dem Jahr 1999 selbständig ist. 
  • Grundlage der Immobilien-Auktionen sind die notariell beglaubigten Versteigerungsbedingungen des Auktionshauses.

Ablauf des Verfahrens einer freiwilligen Immobilien-Auktion / Mindestgebot 

  • Der Immobilieneigentümer und das Auktionshaus schließen einen Auktionsauftrag ab. 
  • Der Eigentümer bestimmt ein realistisches Mindestgebot für die Immobilie oder es wird gemeinsam ein erzielbares Mindestgebot festgelegt. 
  • Auf Wunsch des Eigentümers erstellt ein unabhängiger Immobilien-Gutachter ein Verkehrswertgutachten. 
  • Das Auktionshaus bewirbt die zu versteigernde Immobilie im Internet und ggfls. in Printmedien. 
  • Sobald sich Biet- und Kaufinteressenten auf das Angebot gemeldet haben und die Immobilie in Einzelbesichtigungen von den Interessenten besichtigt wurde, bestimmt das Auktionshaus einen Termin zur Durchführung der freiwilligen Immobilien-Auktion mit einer Vorlaufzeit von ca. 4 bis 8 Wochen.  
  • Der Auktionstermin findet in der zu versteigernden Immobilie oder an einem neutralen Ort statt.            
  • Die Immobilien-Auktion beginnt mit dem festgelegten Mindestgebot (Limit). 
  • Den Zuschlag auf das abgegebene Meistgebot erhält der Meistbietende.
Beurkundung durch einen Notar

  • Nach der Zuschlagserteilung durch den Auktionator an den Meistbietenden erfolgt die notarielle Beurkundung unmittelbar nach der Immobilien-Auktion durch den anwesenden Notar oder zeitnah im Anschluss an die Immobilien-Auktion durch einen Notar.

Auktionsradius

Gerne übernehmen wir Auktionsaufträge in ganz Deutschlandinbesondere in Baden-Württemberg und speziell im gesamten Bodenseegebiet.  



Herzlich willkommen sind Auftraggeber wie 

  • private Immobilien-Eigentümer
  • gewerbliche Immobilien-Eigentümer
  • Banken und Versicherungen
  • gemeinnützige Organisationen
  • Immobilienfonds
  • Insolvenzverwalter
  • Körperschaften öffentlichen Rechts  
  • Nachlasspfleger
  • Testamentsvollstrecker
  • Verwaltungsgesellschaften
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Gemeinden, Städte und Länder
  • die BRD mit ihren Gesellschaften.

Impressum
Immobilien-Auktionen EC GmbH 
GF. Eckhard Chmielewski 
Fischerstraße 11, 78464 Konstanz
Telefon: 
07531-3805362

E-Mail: immobilienversteigerer@t-online.de
Postanschrift: Fischerstraße 11, 78464 Konstanz 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Registernummer: HRB 550623, UID-Nummer: DE213108181,
Registergericht: Amtsgericht Freiburg
Gesetzlicher Vertreter: Geschäftsführer Eckhard Chmielewski
Gewerbeerlaubnis gem. § 34 c GewO wurde erteilt durch:
LRA Konstanz /
gem. § 34 b GewO durch Stadt Radolfzell a.B.

Zuständige Aufsichtsbehörde: LRA Konstanz / Stadt Radolfzell a.B.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erlaubnisinhaber gemäß § 34 c GewO:
Immobilien-Auktionen EC GmbH gem. Erlaubnis vom 27.10.2000
Erlaubnisinhaber gemäß § 34 b GewO:
Eckhard Chmielewski, öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer

für fremde Immobilien, fremde bewegliche Sachen und fremde Rechte
gemäß Erlaubnisurkunde vom 01.06.1999 und öffentlicher Bestellung vom 10.06.1999

Haftungsauschluss
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Bei möglichen Domain- und / oder Urheberrechtsproblemen wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, mein Büro im Vorfeld zu kontaktieren ist. Geht die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne eine vorhergehende Kontaktaufnahme in unserem Büro ein, so wird diese im Sinne der Schadensminderungspflicht zurückgewiesen.



Hinweise zum Datenschutz
Aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die in der gesamten Europäischen Union seit dem 25. Mai 2018 gilt (Artikel 288 Abs. 2 AEUV), haben wir unsere Datenschutzbestimmungen überarbeitet.
Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige und vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Vielen Dank für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen. Die Erhebung und Verarbeitung von persönlichen Daten unserer Kunden hilft uns, unseren Service individuell zu gestalten und zu verbessern. Lesen Sie dazu bitte den folgenden Hinweis:
In unserem Internetauftritt werden Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt. Unser integrer und vertraulicher Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten soll für Sie stets nachvollziehbar und transparent sein. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen auf welcher Rechtsgrundlage erheben, zu welchen Zwecken wir diese verwenden und an welche Empfänger wir diese weitergeben.
Informationspflicht bei der Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 EU DS-GVO
Im Folgenden informieren wir Sie gemäß Art. 13 EU DS-GVO, wie wir rechtskonform Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.
1. Verarbeitung personenbezogener Daten
In verschiedenen Formularen auf unserer Website werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet:
„Newsletter-Abonnement“ (- Angebot in Vorbereitung -) 
Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erfassen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten verarbeiten wir zu dem Zweck, Sie im Newsletter regelmäßig über unsere Auktionen und unternehmensbezogene Nachrichten zu informieren. Sie können den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink am Ende der E-Mail abbestellen.
„Kontakt“
Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, erfassen wir Ihren Namen sowie Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Kontaktaufnahme; d.h. um Ihre Fragen oder Anregungen zu bearbeiten und auf Ihre Aufforderung hin auch, um Sie rund um eine Versteigerung Ihrer Immobilie durch unser Unternehmen zu informieren.
„Katalog bestellen“/„Katalog abbestellen“/„Adressänderung“ (- Angebot in Vorbereitung -)
Wenn Sie das Formular zum Bestellen bzw. Abbestellen unseres Katalogs sowie das Formular zur Änderung Ihrer Adressangaben nutzen, erfassen wir Ihren Namen sowie Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Daten verarbeiten wir zum Zwecke des Versandes unseres Auktionskataloges.
„Objektfragebogen“ (- Angebot in Vorbereitung -)
Wenn Sie unseren Objektfragebogen nutzen, erfassen wir Ihren Namen sowie Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, die Objektadresse, Angaben bzgl. der Kategorie des zu verkaufenden Objekts, außerdem optional Grundbuchangaben (z.B. Flurstück oder Grundstücksgröße), Objektdetails (z.B. Baujahr oder Energieausweis) sowie sonstige von Ihnen eingereichte Unterlagen (z.B. Bilder des Objekts).
Diese Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Ersteinschätzung und Vorabbewertung Ihrer Immobilie als ersten Schritt zu einem potentiellen Verkauf derselben auf einer unserer Auktionen.
Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Artikel 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO i.V.m. § 1 der Versteigererverordnung (VerstV).
Der Versteigerer darf nur auf Grund eines schriftlichen Vertrags mit dem Inhalt nach Satz 2 versteigern. Der Vertrag muss enthalten:
Vor- und Nachname sowie Anschrift des Auftraggebers,
die Bezeichnung der einzelnen zur Versteigerung bestimmten Sachen und Rechte außer bei Sachgesamtheiten, wenn der Auftraggeber auf die Bezeichnung der einzelnen Sachen im Vertrag verzichtet hat,die Höhe eines vom Auftraggeber zu zahlenden Entgelts,
die Beträge, die der Auftraggeber als Anteil an den Kosten und baren Auslagen der Versteigerung sowie für eine Schätzung und Begutachtung zu zahlen hat,
den Betrag, den der Auftraggeber dem Versteigerer zu zahlen hat, wenn er den Auftrag ganz oder teilweise zurücknimmt,
Angaben darüber
           a) wie lange der Auftraggeber an den Auftrag gebunden ist,       
           b) ob und welche Mindestpreise festgesetzt werden,
           c) ob Gold- und Silbersachen unter dem Gold- oder Silberwert zugeschlagen werden können.
Online-Teilnahme an einer Auktion (- Angebot in Vorbereitung -)
Wenn Sie online an einer unserer Auktionen teilnehmen wollen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gebote vor der Live-Auktion über das Internet in einem geschlossenen Datenraum zu hinterlegen. In diesem Fall erfassen wir in unserem Bietportal Ihre Benutzerkennung, Ihr Passwort und Ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum, Steuer-ID-Nummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Faxnummer. Diese Daten sind zwingend für den Abschluss eines Kaufvertrages erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die vorvertragliche Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs.1 lit b) DS-GVO.
Diese Daten dienen zunächst dem Zweck Ihrer Identifikation. Mit Auktionsbeginn ermöglichen sie dann dem zuständigen Mitarbeiter, Ihre online abgegeben Gebote im Rahmen der Bietungsschritte bis zu Ihrem vorab festgelegten Höchstgebot zu übermitteln.
Die Bereitstellung sämtlicher genannter personenbezogener Daten durch Sie erfolgt auf freiwilliger Basis.
Wenn wir bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung externe Dienstleister beschäftigen, handeln diese ausschließlich auf unsere Anweisung und nach unseren Vorgaben, die über einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) vorgegeben werden (Art. 28 EU DS-GVO).
2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage, gemäß der wir die oben genannten personenbezogenen Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) lit. 2 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO). Danach ist die Verarbeitung rechtmäßig, wenn sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
3. Dauer der Speicherung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden (Art. 17 Abs. 1 lit. a) EU DS-GVO).
Selbstverständlich haben Sie das Recht, dass alle Daten, die wir von Ihnen verarbeitet haben, auch auf Ihren Wunsch hin gelöscht werden, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht.
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Eine Weitergabe an Staaten außerhalb der Union ist ausgeschlossen.
4. Empfänger / Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Um Ihnen Kataloge zuzusenden, geben wir Ihre Adressen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung (Art. 28 EU DS-GVO) an ein Partnerunternehmen zwecks Zustellung weiter. Ihre, von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten, werden ansonsten nicht an Dritte weitergegeben.
Eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten unter Bewertung der persönlichen Aspekte in Bezug auf eine natürliche Person (Profiling) findet nicht statt.
5. Ihre Rechte bzgl. Ihrer durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten
Sie erhalten bei uns jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten (Art. 15 EU DS-GVO). Wenn Ihre Daten unrichtig sind oder rechtswidrig erhoben wurden, haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 EU DS-GVO) sowie auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU DS-GVO). Außerdem haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU DS-GVO) sowie auf Widerspruch (Art. 21 EU DS-GVO).
6. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Sie haben unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, falls Sie der Ansicht sein sollten, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Vorgaben verstößt.
Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
7. Einbindung sozialer Netzwerke
Soziale Netzwerke werden nicht von uns genutzt.
8. E-Mail-Sicherheit
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen und ggfls. den Versand unseres Newsletters verwendet. Ein Verschlüsselungsverfahren wird nicht eingesetzt. Beachten Sie bitte, dass vertrauliche Informationen wegen der Abhör- und Einseh-Gefahr nicht per E-Mail oder über das Internet ausgetauscht werden sollten. Verwenden Sie im Zweifel unsere Postanschrift oder die Faxnummer, um uns vertrauliche Informationen mitzuteilen.
9. Links
Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.
10. Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gemäß Art. 32 EU DS-GVO ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
11. Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und keinen Schaden anrichten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte Langzeit-Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Unseren Partnern ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.                                                                                                                  
12. Google Analytics
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Der Datenerhebung und -Speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Immobilien-Auktionen EC GmbH, GF. Eckhard Chmielewski, Fischerstraße 11, 78464 Konstanz
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
E-Mail: immobilienversteigerer@t-online.de